Tag 6

Über Merseburg ging es heute weiter nach Halle! Mit weitern 70 geschafften km, sind wir jetzt schon über 450 km gefahren! Somit haben wir schon Halbzeit, was die Strecke angeht! Ein gutes Gefühl, dem gesteckten Ziel immer näher zu kommen!
Es ist für uns das erste Mal, dass wir im Osten zu Besuch sind! Nicht nur Jena und Halle haben uns extrem positiv beeindruckt, auch kleinere Ortschaften und unbekanntere Städte wie hier z. B. In Merseburg sind architektonisch eine Augenweite! 

Im Burgenlandkreis, den wir gestern durchfahren haben, kann man Schlösser, Burgen u d Ruinen gar nicht mehr zählen, so viele mit unterschiedlichster Schönheit sind uns begegnet! Nicht alle konnten wir auf ihren Bergen erklimmen! ;-)

Der Wegzug der Jungen Leute ist aber auch nicht zu übersehen! Neben den vielen schön herausgeputzten Zentren gibt es auch viel verlassenen und dem Verfall drohenden Leerstand! 

Auch die Infrastruktur wird deutlich schwächer! Sind wir in den ersten Tagen noch reichlich an Supermärkten und Cafés vorbeigekommen, müssen wir jetzt auf dem flachen Land schon ganz gezielt danach suchen, um unsere Vorräte aufzufüllen!  
Heute Nacht haben wir unser Zelt mal gegen ein richtiges Bett getauscht und kampieren in der Jugendherberge von Halle! Auch dieses Gebäude ist eine Augenweide!

Wir haben jedoch festgestellt, dass 5x Betten überziehen nicht wirklich schneller geht als unser Zelt aufzustellen! Das nächste mal, wenn wir noch mal ein richtiges Bett haben wollen, nehmen wir doch ein Hotel oder eine Pension! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Andy (Freitag, 14 August 2020 14:16)

    Da habt ihr am Ende ja mehr als eine Woche über?!?
    Doch weiter Richtung Schweden... oder zumindest Dänemark....