Sankt Peter - HH

Wenn schon nicht mit dem Rad wollten wir heute wenigstens mit dem Zug nach Sankt Peter Orting fahren! Bei strömendem Regen haben wir uns also auf den Weg zum Bahnhof gemacht, Ticket gekauft und abinden Zug! Bestens gelaunt konnte die Fahrt starten! Leider erhielten wir per Durchsage noch vor dem ersten Halt, dass es eine aktuell irreparable Stellweksstörung gibt und der Zug in Elmshornendet!Er fährt auch nicht zurück und alle müssen aussteigen! 
So, da standen wir nun, mit drei traurigen Kindern, die bereit waren selbst bei Regen ihre Sandspielsachen im Einsatz zu bringen, und den nichts sagenden Durchsagen der Bahn! 
Zum Glück fuhr auf dem Gleis gegenüber gerade planmäßig ein Zug Richtung Hamburg ein, den wir also für die Rückfahrt nutzten!
Eine Stunde nach unserer Abfahrt waren wir also wieder in Hamburg!
Es will uns einfach nicht gelingen, bis zum Meer zu kommen! 


Ich war schon so oft in Hamburg, aber noch nie habe ich es geschafft, durch die Speicherstadt zu spazieren! Das haben wir heute nachgeholt! Ich geb’s zu, unter leichtem Protest der Kinder sind wiralso losgeschendert und haben einige Brücken und Straßen in dem von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichneten Stadtteil erkundet! Und es hat sich gelohnt! Auch die Kinder waren von denInformationen, die wir von einer vorbeiziehenden Stadtführung aufgeschnappt (und noch etwas spannend verpackt) haben, ganz fasziniert!


Einen Wunsch erfüllt!!
Als Leopold die e-Roller gesehen hatte lag er uns stündlich in der Ohren, dass er doch auch einmal einen fahren möchte!
Heute haben wir einen an einem recht abgelegenen Ort stehen sehen und ihm seinen Wunsch erfüllt! Er war sehr happy, mit diesem Teil herumfahren zu dürfen! 
Oma und Opa in Hamburg!
Eigentlich wollten wir uns für die Rückfahrt einen Sprinter mieten, aber Oma und Opa wollten uns unbedingt abholen! Daher sind sie heute mit Auto und Anhänger angereist, um uns und unsere Sachen wieder nach Hause zu bringen!
Die Freude der Kinder war natürlich riesig, Oma und Opa nach über zwei Wochen wieder zu sehen! Und ich glaube die Freude war bei den Großeltern mindestens genauso groß! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0